mithana GmbH
3086 Zimmerwald | Telefon +41 (0)31 812 27 27 | mail@mithana.com

Unternehmen

Mit dem Ziel Xylit und Erythrit allen Interessierten zugänglich zu machen, wurde die mithana GmbH im Mai 2012 gegründet.

Als Eltern wollen wir die sinnvollste und beste Ernährung für unsere Familie. Wir legen grossen Wert auf eine gesunde natürliche Ernährung mit ausschliesslich frisch zubereiteten Speisen. Selbstverständlich haben unsere Kinder das Verlangen nach Süssem. Die erste Mahlzeit eines Kindes, die Muttermilch, ist auch süss. Das Verlangen nach diesem Geschmack ist nur natürlich.

Unser Anspruch, den Kindern und natürlich auch uns keine künstlichen Süssstoffe zu geben, andererseits aber auch auf das umstrittene Fluor in der Zahnpasta verzichten zu wollen, machte das Zähneputzen wie auch die gezielte Abgabe von Süssigkeiten zu einer Herausforderung. 

Das Fluor ist in unseren Augen in der Schweiz sehr zu hinterfragen, da die Schweiz ein jodarmes Land ist und Fluor die Jodaufnahme verhindert. Die Schilddrüse benötigt für eine optimale Funktion jedoch Jod.

Manchmal wünschten wir uns, die Zähne mit einer Art Süssigkeit putzen zu können. Somit wäre allen geholfen gewesen - ausser natürlich den Zähnen.

Herausforderungen machen stark und treiben an, eine Lösung zu finden. 
Wie in vielen anderen Bereichen auch, haben uns die Kinder motiviert, einen Lösungsweg zu finden, welcher unserer Überzeugung entspricht. 

Die Suche hat uns zum Xylit geführt. Durch diese Süsse leiden die Zähne nicht, im Gegenteil. Sie können sogar damit geputzt werden, da Xylit eine antikariogene Wirkung hat - was für eine wunderbare Wirkung. Durch mithana Xylit ist nun der Traum des süssen Zähneputzens wahr geworden.

Wir sind so begeistert von mithana Xylit, dass es aus unserem Haushalt nicht mehr wegzudenken ist. Ein Grund für unsere Begeisterung ist auch, dass mithana Xylit 1:1 wie Haushaltszucker anzuwenden ist und somit den täglichen Gebrauch sehr einfach macht. Der Lieblingskuchen kann mit gleichem Rezept gesünder gebacken werden, indem Zucker durch mithana Xylit ersetzt wird. Süsse geniessen und dem Körper und den Zähnen Gutes tun - für uns vor ein paar Jahren noch Wunschtraum, jetzt Realität. Auch unterwegs begleiten uns unsere Produkte. Die praktischen Xylit Sticks und Erythrit Sticks können ganz einfach in der Hosentasche oder der Umhängetasche mitgenommen werden. Denn vermutlich wird es noch viele Jahre dauern, bis man in einem Restaurant zu einem guten Cappuccino oder einer Latte Macchiato diese feine Süsse dazu erhält.

Mit Xylit und Erythrit geniesen wir die Süsse im Leben viel mehr und hoffen, vielen anderen Menschen den Zugang zu diesem wundervollen Süssemittel zu ermöglichen.

mithana bedeutet „gesunde Süsse“. mitha bedeutet süss auf Hindi und ana stammt von sana, was lateinisch gesund bedeutet.

Wir freuen uns auf ihre wertvollen Rückmeldungen und Erfahrungen mit unseren Produkten.

Blog

Rezepte